csm_IMG_0745_0e7acabc99.jpg
Pädagogisches Reiten ( Balance )Pädagogisches Reiten ( Balance )

Pädagogisches Reiten

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet unter dem Namen „Balance“ ein pädagogisch orientiertes Reiten an

Ziel ist die ganzheitliche Förderung behinderter Menschen mit Schwerpunkt im sozial-emotionalen Bereich, im Bereich der Wahrnehmung und der Psychomotorik. Durchgeführt wird das pädagogische Reiten durch eine Diplom-Pädagogin auf dem Johanneshof in Mettlach-Wehingen.
 
Die Arbeitsweise wird  individuell auf die Fähigkeiten und Probleme jedes einzelnen Menschen abge- stimmt. Dabei arbeiten wir in Kleingruppen und beziehen die Pferdepflege und Versorgung mit ein.

Unsere Ziele sind

  • Aufbau von Selbstvertrauen
  • Schaffung von positiven Lernerfahrungen
  • Sensibilisierung des Verantwortungsbewusstseins
  • Erhöhung von Sensibilität und Einfühlungsvermögen
  • Verbesserung der Koordination
  • Schulung des Gleichgewichts

Dabei ist Reiten immer eine ganzheitliche Förderung, die vielfältige Entwicklungsanreize bietet. Entsprechend dem pädagogisch-psychologischen Schwerpunkt kommen die Klienten meist aus diesen Bereichen:

  • Lern- und geistig Behinderte
  • Sinnesbehinderte
  • Autisten
  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten oder Entwicklungsverzögerungen

Unsere Standorte

Johannishof in Wehingen

Ansprechpartnerin

Frau Andrea Gaspers

Telefon (06861) 780290

Mail: balance(at)drk-merzig.de

Margarethenhof in Beckingen

Ansprechpartnerin

Frau Simone Palzer

Telefon 0175 9304993

Mail: balance-beckingen(at)drk-merzig.de