Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Merzig-Wadern e.V.
Losheimer Str. 18
66663 Merzig


Telefon +49 6861 93 49 0
Telefax +49 6861 93 49 30

info[at]drk-merzig[dot]de

(Kopie 2)

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen beim DRK Kreisverband Merzig Wadern e.V.

Deco-Volkslauf

Wadern/Noswendel Parallel zum gestrigen Saarschleifen-Bike-Marathon in Orscholz fand gestern auch der Deco-Volkslauf in Wadern und Umgebung statt. Auf Strecken von 1,5km, 5km, 10km und 21km konnten...

Wadern/Noswendel Parallel zum gestrigen Saarschleifen-Bike-Marathon in Orscholz fand gestern auch der Deco-Volkslauf in Wadern und Umgebung statt. Auf Strecken von 1,5km, 5km, 10km und 21km konnten... [mehr]

Saarschleifen-Bike-Marathon

Mettlach/Orscholz/Taben Heute fand der alljährliche Saarschleifen-Bike-Marathon in Orscholz und Umgebung statt. Auf einem 50km langen Rundkurs konnten die begeisterten Teilnehmer zeigen, was sie im...

Mettlach/Orscholz/Taben Heute fand der alljährliche Saarschleifen-Bike-Marathon in Orscholz und Umgebung statt. Auf einem 50km langen Rundkurs konnten die begeisterten Teilnehmer zeigen, was sie im... [mehr]

JRK-Zeltlager mit Berni dem JRK Bär

Hier berichtet Berni über seine Erlebnisse im JRK Zeltlager des KV Merzig Wadern e.V.

In der ersten Ferienwoche fand das JRK-Zeltlager des KV Merzig-Wadern statt und Berni, der JRK-Bär, berichtet: Am Sonntag, den 18.07.2016 klopfte JRK-Kreisleiter Patrik an meinem Bärenhaus und... [mehr]

Noch ein paar freie Plätze

Erste-Hilfe-Ausbildung Lg-Nr.:3-20160018 Veranstalter:KV Merzig-Wadern Nur noch 5 freie Plätze am 20.08.2016 Beginn 08:30 Uhr   in Losheim Sozialzentrum des DRK in der...

Erste-Hilfe-Ausbildung [mehr]

Balance Pädagogisches Reiten beim DRK

Balance- inklusive pädagogisches Reiten …ist ein Angebot zur ganzheitlichen Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit  körperlichen, geistigen oder seelischen...

Balance-

inklusive pädagogisches Reiten

[mehr]

Hauswirtschaftliche Hilfe

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Viele alte, behinderte oder kranke Menschen müssen Ihre Wohnung aufgeben, weil sie die Hausarbeit allein nicht mehr bewältigen können. In vielen Fällen kann ein wenig Hilfe jedoch den Umzug in ein Heim vermeiden: Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie im Haushalt. Konkrete Infos zu Leistungen und Kosten erhalten Sie bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort. Mehr zum Thema hier.

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Fahrdienst, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Gesundheitsprogramme, Pflegeheime, Besuchsdienst

Notrufnummer 112

 Nur noch eine Notrufnummer 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst gibt es jetzt im Saarland. Zum 1. Januar 2016 hat die neue Integrierte Leitstelle Saarland (ILS) offiziell den Betrieb aufgenommen. Mit dieser einheitlichen Notrufnummer für nichtpolizeiliche Notfälle wurde europäischer Standard umgesetzt. „Damit haben wir endlich klare Zuständigkeitsregelungen im Interesse der Bürger geschaffen. Über die 112 erreichen Anrufer in jedem Fall den richtigen Ansprechpartner“, betonte Innenminister Klaus Bouillon bei einem Besuch der Leitstelle auf dem Saarbrücker ­Winterberg.
Die 112 ist die europaweit einheitliche Notrufnummer für alle nichtpolizeilichen Notfälle, über die sowohl Rettungsdienst, als auch Feuerwehr alarmiert werden. Die 112 kann ohne Vorwahl genutzt werden und wird bei Anrufen aus dem Festnetz automatisch an die jeweils zuständige Leitstelle weitergeleitet. Auch bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz erfolgt anhand des Standorts bzw. der jeweiligen Mobilfunkzelle eine Weiterleitung an die zuständige Leitstelle. So muss der Bürger, der einen Notruf per Handy absetzten will, nicht mehr wissen, welche regionale Leitstelle zuständig ist.

Daten und moderne Technik gebündelt
„Wir haben hier Daten und moderne Technik gebündelt für die optimale Notrufversorgung der Bürger. Die neue Leitstelle verfügt über 15 Abfrageplätze und ist 24 Stunden besetzt. 60 hauptamtliche Mitarbeiter in der Disposition sorgen für einen reibungslosen Ablauf“, erläuterte der Verbandsvorsteher des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF), Landrat Udo Recktenwald.
Geht ein Notruf über die 112 in der integrierten Leitstelle ein, kann es sich entweder um einen medizinischen Notfall oder einen Notruf für die Feuerwehr handeln. Der Leitstellendisponent muss die Abfrage beider Notfallsituationen beherrschen.
Täglich gehen 700 bis 900 Hilfeanrufe bei der Leitstelle ein. Über 90 Prozent der eingehenden Anrufe haben einen medizinischen Hintergrund. Die Einsätze des Rettungsdienstes werden von der Alarmierung der Einsatzkräfte bis hin zur Vorinformation der geeigneten Zielklinik  betreut. Bei Einsätzen der Feuerwehr erfolgt landesweit die Erstalarmierung der Feuerwehren – im Regionalverband Saarbrücken der Haupteinsatzzentrale der Berufswehr Saarbrücken.
Die 19222 bleibt weiterhin aktiv als Service-Nummer für die Beauftragung und Anmeldung von Krankentransporten. 

Quelle: Wochenspiegel

Kursangebote

Fotograf: A.Zelck/ DRK

Gemeinsam macht das Üben mehr Spaß: Wir bieten eine breite Auswahl an DRK-Kursen in Erster Hilfe, Gesundheit und Bewegung für unterschiedliche Altersgruppen.

Fahrdienst für Senioren

Quelle: Jörg F. Müller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.